Filter schließen
1 von 5
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Coghlans Expander flach 50 cm Coghlans Expander flach 50 cm

Lieferzeit auf Anfrage

Grundpreis: 1 Stück
3,95 € *
Coghlans Expander 'flach' 100 cm Coghlans Expander 'flach' 100 cm

Auf Lager, Lieferzeit 1-3 Tage**

Grundpreis: 1 Stück
4,95 € *
Coghlans Expander flach 125 cm Coghlans Expander flach 125 cm

Auf Lager, Lieferzeit 1-3 Tage**

Grundpreis: 1 Stück
5,50 € *
- 10 %
Klemmschloss-Zurrgurt 5 m Klemmschloss-Zurrgurt 5 m

Auf Lager, Lieferzeit 1-3 Tage**

Grundpreis: 2 Stück (5,70 € * / 1 Stück)
12,75 € * 11,40 € *
Origin Outdoors Spanngurt 1,6 m 25 mm mit Unterlage Origin Outdoors Spanngurt 1,6 m 25 mm mit...

2-4 Tage Lieferzeit**

Grundpreis: 1 Stück
5,50 € *
050710 Fixplus Spannband 35 cm hellblau

2-4 Tage Lieferzeit**

Grundpreis: 1 Stück
5,95 € *
050712 Fixplus Spannband 35 cm schwarz

2-4 Tage Lieferzeit**

Grundpreis: 1 Stück
5,95 € *
050713 Fixplus Spannband 35 cm rot

2-4 Tage Lieferzeit**

Grundpreis: 1 Stück
5,95 € *
050720 Fixplus Spannband 46 cm neon gelb

2-4 Tage Lieferzeit**

Grundpreis: 1 Stück
6,95 € *
050721 Fixplus Spannband 46 cm orange

2-4 Tage Lieferzeit**

Grundpreis: 1 Stück
6,95 € *
050722 Fixplus Spannband 46 cm oliv

2-4 Tage Lieferzeit**

Grundpreis: 1 Stück
6,95 € *
050723 Fixplus Spannband 46 cm schwarz

2-4 Tage Lieferzeit**

Grundpreis: 1 Stück
6,95 € *
1 von 5
Angeschaut

Camping mit dem Motorrad - Das Motorrad als Begleiter auf dem Hänger

Viele Menschen möchten einen entspannten Motorradurlaub erleben und dabei nicht auf den gewohnten Komfort verzichten. So wird auf dem Hänger das Motorrad zum Urlaubsort transportiert und dort erst fahrbereit gemacht. Doch lange Fahrten sind mit einem solchen Gespann durchaus belastend. Nicht nur für den Fahrer, sondern auch für die Ladung. Nutzen Sie Spanngurte, um Motorrad und Hänger sicher miteinander zu verbinden. Vor allem Ratschengurte haben sich hier bewährt, da Sie die Spannung gegen die Stoßdämpfer des Motorrads aufbauen müssen. Erst durch das Festzurren wird das Motorrad auf dem Hänger so unbeweglich, dass es auch die Unebenheiten der Straßen und die Lenkbewegungen problemlos mitmacht. Wichtig ist das Motorrad an mindestens vier Punkten sicher zu befestigen, damit diese sich während der Fahrt auf dem Hänger nicht mehr bewegen kann.

Sportgeräte und Fahrräder mit in den Campingurlaub nehmen

Egal ob Ihr Fahrzeug über eine Heckgarage verfügt oder ob Sie einen Fahrradträger nutzen: Die Räder sollten immer noch zusätzlich gesichert werden. Passend dimensionierte Zurrgurte erlauben eine schnelle Absicherung und können im Bedarfsfall sehr einfach und schnell gelockert werden. Ähnliches gilt auch für Kanus oder Surfbretter auf dem Dachgepäckträger. Auch diese können über Spanngurte sicher mit dem Fahrzeug verbunden werden. So sind auch höhere Geschwindigkeiten oder ein starker Wind keine Gefahr mehr. Wichtig ist, dass Sie mehr als nur einen Spanngurt verwenden und die Breite des Gurts an die Stabilität der Gepäckstücke anpassen. Verteilen Sie durch mehrere Spanngurte den Druck gleichmäßig und flächig auf die verschiedenen Sportgeräte oder das zusätzliche Gepäck und sorgen Sie somit für mehr Stabilität.

Grundsätzlich ist jedem Autofahrer anzuraten, mindestens einen Spanngurt immer im Fahrzeug zu halten. Egal ob Sie bei sperrigen Materialtransporten den Kofferraum zubinden möchten oder auf der Dachreling etwas transportieren möchten, dank passender Spanngurte überhaupt kein Problem.

Camping mit dem Motorrad - Das Motorrad als Begleiter auf dem Hänger Viele Menschen möchten einen entspannten Motorradurlaub erleben und dabei nicht auf den gewohnten Komfort verzichten. So wird... mehr erfahren »
Fenster schließen

Camping mit dem Motorrad - Das Motorrad als Begleiter auf dem Hänger

Viele Menschen möchten einen entspannten Motorradurlaub erleben und dabei nicht auf den gewohnten Komfort verzichten. So wird auf dem Hänger das Motorrad zum Urlaubsort transportiert und dort erst fahrbereit gemacht. Doch lange Fahrten sind mit einem solchen Gespann durchaus belastend. Nicht nur für den Fahrer, sondern auch für die Ladung. Nutzen Sie Spanngurte, um Motorrad und Hänger sicher miteinander zu verbinden. Vor allem Ratschengurte haben sich hier bewährt, da Sie die Spannung gegen die Stoßdämpfer des Motorrads aufbauen müssen. Erst durch das Festzurren wird das Motorrad auf dem Hänger so unbeweglich, dass es auch die Unebenheiten der Straßen und die Lenkbewegungen problemlos mitmacht. Wichtig ist das Motorrad an mindestens vier Punkten sicher zu befestigen, damit diese sich während der Fahrt auf dem Hänger nicht mehr bewegen kann.

Sportgeräte und Fahrräder mit in den Campingurlaub nehmen

Egal ob Ihr Fahrzeug über eine Heckgarage verfügt oder ob Sie einen Fahrradträger nutzen: Die Räder sollten immer noch zusätzlich gesichert werden. Passend dimensionierte Zurrgurte erlauben eine schnelle Absicherung und können im Bedarfsfall sehr einfach und schnell gelockert werden. Ähnliches gilt auch für Kanus oder Surfbretter auf dem Dachgepäckträger. Auch diese können über Spanngurte sicher mit dem Fahrzeug verbunden werden. So sind auch höhere Geschwindigkeiten oder ein starker Wind keine Gefahr mehr. Wichtig ist, dass Sie mehr als nur einen Spanngurt verwenden und die Breite des Gurts an die Stabilität der Gepäckstücke anpassen. Verteilen Sie durch mehrere Spanngurte den Druck gleichmäßig und flächig auf die verschiedenen Sportgeräte oder das zusätzliche Gepäck und sorgen Sie somit für mehr Stabilität.

Grundsätzlich ist jedem Autofahrer anzuraten, mindestens einen Spanngurt immer im Fahrzeug zu halten. Egal ob Sie bei sperrigen Materialtransporten den Kofferraum zubinden möchten oder auf der Dachreling etwas transportieren möchten, dank passender Spanngurte überhaupt kein Problem.

info@campingshop-24.de +49 (0)2542 / 869940