Gaslampen für gemütliche Abende

Gaslampen

GaslampenBeim Camping gehören gemütliche Abende in geselliger Runde zum Campingalltag und damit Sie an solchen Abenden nicht im Dunkeln sitzen, gibt es Gaslampen von verschiedenen Hersteller wie Campingaz und Primus . Sie unterscheiden sich in ihrer Größe und Optik und bieten Ihnen eine mobile Lichtquelle beim Camping. Eine Gaslampe lässt sich am Vorzelt anbringen, im Wohnwagen nutzen und kann auch im Freien aufgestellt ausreichend Licht spenden. In der Regel reicht eine Lampe nicht aus, weshalb Camper gleich mehrere Exemplare auf ihrem Stellplatz verteilen. Dadurch muss die Gaslampe nicht ständig umgestellt werden und Sie haben überall dort Licht, wo Sie es gerade benötigen.

Gaslampen als günstige Lichtquelle

Der Unterhalt für eine Gaslampe fällt sehr niedrig aus und Sie sind unabhängig von einer Stromquelle. Wenn Sie mit Ihrem Wohnwagen beispielsweise unterwegs sind und zum Übernachten keinen Campingplatz finden, dann fehlt Ihnen ein Stromanschluss. Mit einer Lampe mit Gasantrieb sind Sie davon unabhängig und haben auch dort Licht, wo kein Stromanschluss vorhanden ist. Im Freien ist eine solche Lampe ebenfalls unverzichtbar, wenn Sie zum Beispiel auf einer Wanderung sind und im Freien übernachten. Lagerfeuer sind vielerorts nicht gestattet, so dass die Gaslampe eine wertvolle und häufig die einzige Lichtquelle darstellt. Gas-Kartuschenlampen von La Playa sind eine spezielle Form der Gaslampe und besonders einfach zu handhaben. Die Stechkartusche wird einfach in die Lampe eingesetzt und schon spendet diese Licht. Nach dem Gebrauch kühlt sie schnell wieder ab und kann anschließend direkt wieder verwendet werden.

Das Mehr an Sicherheit

Damit eine Gaslampe alle Sicherheitsvorschriften erfüllt, ist sie mit einem großen Standfuß ausgestattet. Durch diese ausreichend große Standfläche wird ein sicherer Stand der Lampe garantiertGaslampen und das auch auf unebenen Untergründen, wie zum Beispiel einer Wiese. Angezündet wird eine solche Lampe ganz einfach und schnell mit einem Feuerzeug. Bei einigen Modellen ist zudem eine Vorrichtung zum Aufhänge vorhanden. Daran lässt sich die Lampe mit Gasbetrieb zum Beispiel in einem Vorzelt über einem Tisch aufhängen, um beim Essen als Lichtquelle zu fungieren. Passend zu Ihrer neuen Gaslampe erhalte Sie in unserem Sortiment auch das entsprechende Zubehör. Wir führen unter anderem verschiedene Glühstrümpfe und Ersatzglas für unterschiedliche Lampenmodelle. Profitieren Sie von unseren fairen Preisen bei hoher Qualität und großer Auswahl und bestellen Sie jetzt Ihre neue Gaslampe zum Camping aus unserem Sortiment!

Solaranlage für Wohnmobile für eine unabhängige Stromnutzung

Solaranlage für Wohnmobile für eine unabhängige Stromnutzung
Solar Komplettanlage FF Power Set Plus SK 105
Solar Komplettanlagen

Eine Solaranlage für Wohnmobile oder Wohnwagen sorgt jederzeit für eine volle Bordbatterie. Zudem wird dadurch ein kostenfreier TV Empfang sowie Licht im Inneren möglich gemacht. Ein Solarmodul lässt sich verhältnismäßig leicht auf dem Dach nachrüsten. Es ist so konstruiert, dass es jederzeit abgeschraubt werden kann, sollte die darunter liegende Fläche benötigt werden. Die einzelnen Module gibt es in der Regel in Solarsets und beinhalten einen Solarregler und die notwendigen Montageteile. Auf diese Weise sind alle Teile perfekt aufeinander abgestimmt und können direkt verwendet werden. Der Solarregler sorgt dafür, dass das Modul ausreichend mit Solarstrom versorgt wird. Solange die Sonne scheint, wird Sonnenenergie aufgenommen und in die Bordbatterie geleitet. Der Solarregler befindet sich zwischen der Batterie und der Solarzelle und schützt die Batterie vor einer Überladung sowie vor dem Stromverbrauch in der Dunkelheit.

Funktionsweise einer Solaranlage für Wohnmobile

Das Sonnenlicht wird von dem Solarmodul aufgenommen und in Gleichstrom mit 12 Volt umgewandelt. Die Solaranlage ist autark und übernimmt dabei die Funktion einer Batterie. Mit dem Vorteil: Es ist dafür kein Netzanschluss erforderlich. Unterschieden wird dabei in kristalline Solarmodule und Dünnschichtsolarmodule. Dünnschichtsolarmodule weisen sich besonders bei ungünstigen Lichtverhältnissen als sehr positiv aus, da noch eine hohe Leistung abgegeben wird. Viele Wohnmobile oder Wohnwagen werden jedoch in der Regel mit kristallinen Solarmodulen ausgestattet, da ihr Wirkungsgrad deutlich höher ist.

Strom aus Sonnenlicht

Einzelne Solarmodule liegen bei einer Größe ab 55 Wp bis 240 Wp und eignen sich sehr gut für ein Wohnmobil oder einen Wohnwagen. Die Abkürzung Wp bedeutet in diesem Fall Watt Peak und beschreibt die abgegebene elektrische Leistung der Solarmodule. Welche Leistung für das Wohnmobil oder den Wohnwagen in Frage kommt, hängt dabei vom eigenen Strombedarf in seinem Inneren ab. Eine Solaranlage für Wohnmobile macht das mobile Wohnen nicht vollständig autark, denn im Dunkeln oder in Schattenbereichen liefert das Solarmodul keine Leistung mehr. In Verbindung mit einer dementsprechend ausgelegten Bordbatterie kann der Strombedarf in einem Wohnmobil oder einem Wohnwagen für mehrere Tage ohne Weiteres gesichert werden.