Caravaning

Mit dem passenden Wechselrichter die Camping-Tour genießen

Wer mit dem Wohnmobil oder dem Campingbus auch abseits vorhandener Campingplätze die Natur erleben möchte, sollte dennoch nicht auf den notwendigen Komfort verzichten müssen.

Vor allem das Laden von Smartphones oder Tablets, das Betreiben eines Radios oder sogar das Fernsehen am Abend ist vielen Menschen wichtig. Durch einen Wechselrichter lässt sich der Gleichstrom der Bord Batterie von 12 Volt auf die haushaltsüblichen 230 Volt umwandeln.

So funktioniert ein Wechselrichter als Schnittstelle für Ihre Stromversorgung. Er verändert den Gleichstrom der Bord Batterie in eine sinusähnliche Spannung um, welche von den normalen Verbrauchern benötigt wird. Diese reine Sinusspannung ist allerdings nur eingeschränkt nutzbar und hängt in ihrer Spitzenleistung an die jeweiligen Verbraucher angepasst werden.

Aus diesem Grund sollte ein Wechselrichter für eine sinusähnliche Spannung nur von bekannten und entsprechend guten Herstellern verwendet werden. Billige Wechselrichter bieten nicht die notwendige Flexibilität und Sicherheit, um sicher die verschiedenen Verbraucher anschließen zu können. Gute Hersteller für Wechselrichter für Wohnmobil oder Campingbus sind beispielsweise Dometic oder Büttner Elektronik, welche sich durch ihre hervorragenden Eigenschaften auszeichnen. So wandeln Sie die 12 Volt der Bord Batterie sicher in die dringend benötigten 230 Volt reine Sinusspannung um.
Mit einem Wechselrichter von Dometic oder Büttner Elektronik sind Sie perfekt für Ihre Tour vorbereitet. Die sinusähnliche Spannung sorgt für die perfekte Versorgung Ihrer Elektrogeräte, schont die Bord Batterie und Sie können sich um die wichtigen Dinge kümmern. Aus diesem Grund sollten Sie nicht nur bei Campingzubehör höchsten Wert auf Qualität legen, sondern auch bei der verwendeten Elektronik. Schließlich sind Sie im Zweifelsfall auch von Ihrer Bord-Elektronik im Gelände abhängig. Das Handy laden, das Navigationsgerät mit Energie versorgen oder auch am Abend ein wenig Radio-Hören und den Wetterbericht überprüfen können Sie in den meisten Fällen nur mit dem eigenen Strom aus der Bord Batterie. Mit einem hochwertigen Wechselrichter können Sie sich auf die sinusähnliche Spannung aus Ihrer Stromquelle verlassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.