Allgemein

Die Grillsaison hat begonnen! Oder hat sie je aufgehört?

Print Friendly, PDF & Email


Nicht nur in Deutschland gehört dieser Outdoorspaß einfach dazu. Die Rede ist vom Grillen im Freien. Während die Hartgesottene auch bei Schnee und zum Weihnachtsfest den Grill auspacken, beginnt für die meisten Deutschen die Grillsaison erst mit den wärmeren Tagen. In der Regel freuen sich die meisten Outdoorfreunde ab April auf das Angrillen an der frischen Luft.

Und natürlich startet auch auf den Camping-Plätzen nun die Grillsaison. Doch aufgepasst: Ist die Grillausrüstung vollständig und funktionsfähig? Nur mit Holzkohle und Steaks werden Sie beim Angrillen keine gute Figur machen. Damit Ihr Start in die neue Grillsaison ein voller Erfolg wird, hier unsere Tipps und Tricks rund ums Grillen.

Vor dem Angrillen – Der Check!

Wenn Sie zu den Grillfreunden gehören, die eher zur warmen Jahreszeit Ihre Freunde zum Angrillen einladen, sollten Sie noch vor der Planung des gemütlichen Abends ihre Grillausrüstung prüfen. Hier die wichtigsten Punkte, die man vor dem Angrillen prüfen sollte:

Der Grill

Sicher hat Ihr Grill in seiner Pause vor der Grillsaison einige Zeit in Keller, Schuppen und Co. gelagert. Prüfen Sie, ob er noch standfest ist. Wichtig ist zudem das Sie das gute Stück vor dem ersten Angrillen auch gründlich reinigen. Wenn eingebrannte Reste auch mit Haushaltsmitteln wie Apfelessig nicht verschwinden wollen, haben wir in unserem Grillzubehör geeignete Reinigungsmittel, die Ihnen die Entfernung der Spuren der letzten Grillsaison erleichtern.


Sollten insbesondere bei Gasgrills die Schläuche oder Ventile defekt sein, müssen Sie diese dringend wechseln. Mit einem Lecksuchspray erlangen Sie Gewissheit über eventuell vorhandene Defekte.

Oder wollen Sie gleich die günstige Gelegenheit nutzen, einen neuen Gasgrill oder Holzkohlegrill zu kaufen? Wir bieten vom tragbaren Kleingrill mit Gasanschluss bis hin zum großen Partygrill geeignete Modelle. Schauen Sie doch mal rein!

Das Zubehör

Schon lange grillt man auf den Kohlegrills und Gasgrills der Nation nicht nur Steaks und Würstchen. Um auch für künftige experimentierfreudigere Grillfreuden vorbereitet zu sein, finden Sie in unserem Grillzubehör nicht nur Grillzangen und Feueranzünder, sondern auch Paella-Pfannen, Hamburger-Pressen, Pizza-Steine und Wendebräter in unterschiedlichen Ausführungen. Überraschen Sie Ihre Gäste beim Angrillen mit einem ganz neuen Grillmenu!


Keine Idee welche Leckereien ihren Grillabend bereichern könnten? Dann schauen Sie doch mal in unsere Camping-Literatur! Dort finden Sie neben den Campingführern auch kreative Kochbücher für das Grillen beim Campen oder dem Reisen mit dem Wohnmobil.

Feuerzeuge, Brennstoffe und Anzünder

Neben dem Grillgut sind die Feuerzeuge, Anzünder und Brennstoffe das wichtigste für den Start in die neue Grillsaison. Prüfen Sie nicht nur, ob Sie genug Gas oder Kohle verfügbar haben, sondern auch den Zustand der Brennstoffe.

Auch wichtig ist, das der geeignete Anzünder vorhanden ist. Neben Sturmstreichhölzern finden Sie in unserer Rubrik „Feuerstarter und Feuerstahl“ auch Varianten der Notfallzünder, die sogar bei Nässe funktionieren. So fällt Ihr Angrillen garantiert nicht ins Wasser, auch wenn der Sommer beim Zelten grad eine Regenpause macht. 

Neue Grillsaison, neuer Glaubenskrieg: Gasgrill oder Holzkohlegrill?


Der wichtigste Teilnehmer bei jedem Angrillen ist wohl der Grill. Doch hier scheiden sich die Geister. Ist nun ein Gasgrill oder ein klassischer Holzkohlegrill besser für das heimische Barbecue oder das Grillen auf dem Campingplatz? Wir sagen: vergleichen Sie, was für Sie persönlich am wichtigsten ist und stellen die Argumente für und gegen die jeweiligen Grillmodelle gegenüber:

Holzkohlegrill
PRO KONTRA
Typischer „Grillgeschmack“ Hoher Reinigungsaufwand
Günstig in der Anschaffung Wartezeit bis die Temperatur erreicht ist
Aufbau geht zumeist schnell und unkompliziert Qualm und Geruch können Nachbarn stören
Unkompliziert im Transport Gartemperatur lässt sich nur ungenau regulieren
Gasgrill
PRO KONTRA
Superschnell heiß genug zum Zubereiten Fehlende typische „Grillaromen“
geringere Reinigungsaufwand Teurer in der Anschaffung
Kein Qualm oder zu intensive Geruchsentwicklung Aufbau ist zeitaufwendig
Sehr genaue Grilltemperatur Komplizierter im Transport

Das Angrillen kann beginnen – auch auf den Campingplätzen!

Starten Sie nicht nur in die neue Campingsaison, sondern auch gleich in das alljährliche Angrillen! Denn ein gemütliches Beisammensein am Grill gehört zu einem Campingurlaub einfach dazu. In unserem Shop finden Sie neben den Grills, dem Zubehör und den Brennstoffen auch einiges Nützliches für Ihren Start in die Grillsaison. Haben Sie schon unsere Feuerschalen entdeckt? Auf den entsprechenden Zeltplätzen können Sie einen schönen Grillabend an einem prasselnden Feuer sicher und gemütlich ausklingen lassen.

Auch für den Transport, die Reparatur und die Reinigung finden Sie in unserem Shop alles, was Sie für ein Angrillen auf dem Zeltplatz oder auf Grillplätzen in der freien Natur benötigen.