Allgemein, Outdoor

Hängematten – Abenteurer vs. Normalverbraucher

Print Friendly, PDF & Email

Für viele ist eine Hängematte der Inbegriff für Entspannung, freischwebend im Gestell oder zwischen zwei Bäumen genießt man die frische Luft und Sonne. Aber die Hängematten von Amazonas können auch unterwegs ein guter Platz zum Ausruhen sein. Und dabei sind einige Modelle dieser Schlafgelegenheiten auch noch superleicht!

Wir vergleichen in diesem Artikel einmal die speziellen „Abenteurer“-Leichthängematten mit den herkömmlichen Varianten für Garten und Balkon.

Wenn das Material ins Gewicht fällt…

Einer der Hauptunterschiede ist sicher das Gewicht, das die verschiedenen Hängematten auf die Waage bringen. Beim Packen einer Camping-Ausrüstung kommt es auf jedes Gramm an, deshalb empfiehlt sich für den Einsatz im Outdoor-Bereich die Amazonas Traveller-Hängematte. Diese ist, im Gegensatz zu anderen Modellen ein echtes Leichtgewicht. Kein Wunder, denn das Traveller-Modell besteht aus Fallschirmseide. Auf diese Weise kommt diese Amazonas-Hängematte gerade mal auf 0,5 kg Eigengewicht. Die leichteste Variante der Traveller-Hängematte wiegt gerade mal 350 g und damit weniger als eine durchschnittliche Isomatte.

Bei einer Hängematte für den Garten ist das Gewicht naturgemäß weniger wichtig. Modelle wie zum Beispiel die Stabhängematte „Tonga“ oder dem Modell „Paradiso Tropical“ von Amazonas bestehen daher aus Polyester-Baumwollgemischen oder Kunstfasern wie beispielsweise Elltex. Je nach Bauart bringen sie dadurch deutlich über einem Kilo auf die Waage. Für das Reisen mit Rucksack wären sie damit zu schwer – für den Einsatz in Garten, auf dem Balkon oder auch in Innenräumen eignen sich diese Hängematten aber ideal.

Halten was aus: Hängematten von Amazonas

Wer nun denkt, das mit geringem Gewicht auch nur eine geringe Tragfähigkeit verbunden ist, irrt sich gewaltig. Sowohl die Leichthängematte Traveller als auch die herkömmlichen Modelle tragen deutlich über 100 kg Gewicht. Einige der breiten Varianten der Amazonas-Hängematten sind sogar für zwei Personen ausgelegt und tragen bis zu 280 kg!

Schon die Hängemattenvarianten in den normalen Größen sind, mit dem richtigen Zubehör an zwei Aufhängepunkten angebracht, also für Ausruhende aller Größen geeignet.

In Sachen Wetterbeständigkeit gibt es jedoch wieder Unterschiede zwischen dem Modell Traveller aus Fallschirmseide und den günstigen Hängematten von Amazonas aus den Stoffgemischen. Die Fallschirmseide sorgt dabei nicht nur für eine angenehme Klimatisierung beim Schlafen, sondern hält auch viele Regengüsse ab. Sie trocknet schnell und bleibt dennoch belastbar. Die Baumwollkunstfasergemische benötigen mehr Zeit zum Trocknen, da sie sich eher mit dem Wasser vollsaugen.

Komfort

Sowohl die herkömmlichen Hängematten als auch die aus Fallschirmseide bestehenden Traveller schmiegen sich wohlig an den Körper an. Natürlich unterscheiden sich die Dicken des Stoffes – doch dies tut dem Komfort in keiner Weise Abbruch. Hier sind die Unterschiede eher in den persönlichen Vorlieben zu sehen. Einfluss auf den Komfort nimmt natürlich auch die Liegefläche der Hängematte. Während die Leichthängematten mit 2,20 m x 1,40 m eher die Dimensionen eines Einzelbettes haben, können die XXL-Hängematten aus Baumwoll-Polyester-Gemisch mit bis zu 6 m2 Platz aufwarten! In diese Modelle können es sich dann gleich mehrere Menschen gemütlich machen. Die normale Ausführung der Amazonas-Hängematten sind jedoch ähnlich breit dimensioniert wie die Leichthängematten.

Sehr komfortabel sind übrigens auch die Hängesessel der Firma Amazonas. Diese passen sich genauso wie eine Hängematte sehr gut an die Körperform an und benötigen dabei viel weniger Platz, weil Sie nur einen Aufhängepunkt benötigen. Als platzsparende Alternative zu Hängematten sind daher die Hängesessel sehr gut geeignet.

Zubehör

Ohne das richtige Zubehör ist eine Hängematte nur eine wenig bequeme Stoffbahn. In unserem Onlineshop erhalten Sie daher alles was Sie benötigen um es sich im Liegen bequem zu machen. So finden Sie bei uns Anbringeseile, Haken für Decke und Wand und auch verschiedene Gestelle für ihre Amazonas Hängematte oder den Hängesessel. Denn nur wenn die Hängematte oder -sessel sicher angebracht ist, kann man auch sorgenfrei in dieser entspannen, gleich ob man sich vorher für eine Leichthängematte oder eine herkömmliche Hängematte /-sessel von Amazonas entschieden hat.

Tipp: Sollten Sie ihre Hängematte in der Übergangszeit oder zum Übernachten verwenden empfiehlt sich übrigens ein Wärmeschutz der Wind und Kälte vor der Leichthängematte fernhalten wird.