Druckregelgerät für Flüssiggas 50mbar

- 11 %
efcdc9eac7792ec716be8ae4460d4e31
18432_319b203a716de79df1e578d205a37aa1
   
144,63 €* UVP 162,50 € *

* Preise inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

  • Gok
  • 310_722
Sie können diesen Artikel auch finanzieren Informationen zu möglichen Raten

3-6 Tage Lieferzeit

Druckregelgerät für Flüssiggas 50mbar Zum Anschluss an Gasflaschen bzw.... mehr

Druckregelgerät für Flüssiggas 50mbar

Zum Anschluss an Gasflaschen bzw. für fest am Fahrzeug installierte Gasbehälter, zur Druckregelung auf den Nenndruck des Gasgerätes. Anschluss: GF x Steckv./RVS 8; 50 mbar; 1 kg/h.

bestehend aus: Niederdruckregler, Sicherheitsabblasventil PRV, Kipphebelventil und Steckkupplung SKU mit Absperrventil für die Notversorgung


Vorteile und Ausstattung

Entlüftungsstopfen, der gleichzeitig das Eindringen von Feuchtigkeit, z. B. Regenwasser, in das Reglerinnere verhindert


Zulassung

EG-Baumusterprüfung nach DGR


Technische Daten

Werkstoff: diverse Innenteile: Edelstahl

Gehäuse: verchromt

 

Hinweis zum Einsatz von Niederdruckreglern für Caravans

Im DVGW-Arbeitsblatt G 607 "Flüssiggasanlagen in bewohnten Freizeitfahrzeugen und zu Wohnzwecken in anderen Straßenfahrzeugen - Betrieb und Prüfung" wird vorgeschrieben, dass unter anderem Druckregler spätestens 10 Jahre nach Herstelldatum gegen neue auszuwechseln sind.


Beträgt der Betriebsdruck der Anlage 30 mbar ist der "alte" Regler gegen einen Regler nach DIN EN 12864 auszutauschen.

Für Flüssiggasanlagen in Fahrzeugen mit einem Betriebsdruck von 50 mbar besteht Bestandsschutz.

Eine Umrüstpflicht auf 30 mbar besteht nicht.

Gewicht: 583 g
Weiterführende Links zu "Druckregelgerät für Flüssiggas 50mbar"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Druckregelgerät für Flüssiggas 50mbar"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Angeschaut