Batterie-Control-Booster MT BCB 8/10 IUoU

- 11 %
322128
322128-1
   
354,22 €* UVP 398,00 € *

* Preise inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

  • Büttner Elektronic
  • 322_128

3-6 Tage Lieferzeit

Batterie-Control-Booster MT BCB 8/10 IUoU Die Stromversorgung im Reisemobil und Caravan muss... mehr

Batterie-Control-Booster MT BCB 8/10 IUoU

Die Stromversorgung im Reisemobil und Caravan muss den heutigen hohen Anforderungen gewachsen sein. Bordbatterien müssen sensibel geladen werden und die für die Stromversorgung zuständigen Bauteile müssen aufeinander abgestimmt sein. Um diesen Ansprüchen zu genügen hat BÜTTNER ELEKTRONIK sein Produktprogramm komplett überarbeitet. In bekannt hoher Qualität ist alles im Angebot, was benötigt wird, um Reisefahrzeuge nach dem heutigen Stand der Technik auszurüsten.

Optimale Ladekombination für alle Caravans. Am 230 V-Netz wird mit 10 A die Batterie aufgeladen. Das Langzeit-Ladeprogramm (Temperaturfühler im Lieferumfang) garantiert ein ständiges Laden an 230 V. Ein integrierter Pulser verhindert zusätzlich das Sulfatieren der Batterie. Ist der Caravan mit dem Zugfahrzeug verbunden, sorgt während der Fahrt der integrierte 12 V-Booster für optimale Ladung. Spannungsverluste durch die langen und nicht ausreichend dimensionierten Verbindungsleitungen werden vollständig ausgeglichen. Bedingt durch die Steckverbindung wird der Eingangs-Ladestrom auf max. 11 A begrenzt.

Ladestrom:
im 12 V Booster-Betrieb: 8 A 
bei 230 V-Ladebetrieb: 10 A

Batterietyp:
einstellbar (Flüssig/AGM/Gel)

Maße: 223 x 70 x 270 mm

Lieferung inkl. Temperaturfühler und Kabelverlängerung (5 m) für das abnehmbare Bedienteil

Maße (b×t×h): 223 x 70 x 270 mm
Weiterführende Links zu "Batterie-Control-Booster MT BCB 8/10 IUoU"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Batterie-Control-Booster MT BCB 8/10 IUoU"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Angeschaut